Martin Klaudinger | AKTUAR Versicherungsmathematik
icon-hamburger-menu

Menu

Company Folder - DE
Company Folder - EN
TPA & AKTUAR Folder
AKTUAR_Logo_Favicon_Weiß

MARTIN KLAUDINGER, BSc

Manager, Aktuar

Es ist leichter, für andere weise zu sein als für sich selbst.

FRANCOIS DE LA ROCHEFOUCAULD, SCHRIFTSTELLER (FRANKREICH), 1613 – 1680

Verantwortungsbereich

Martin ist seit Juni 2016 bei der Aktuar Versicherungsmathematik GmbH als Aktuar und Consultant in der Mathematik tätig.

Er führt sowohl finanzmathematische als auch versicherungsmathematische Berechnungen von Personalrückstellungen (Abfertigungen, Jubiläumsgelder, Pensionen) nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften durch. Die Erstellung versicherungsmathematischer Gutachten zählt ebenso zu seinen Tätigkeiten wie die diesbezügliche Beratung unserer Klienten.

Als Ansprechperson für IT bezogene Themen ist Martin für die firmeneigene Berechnungssoftware mitverantwortlich. Er entwickelt die Software stetig weiter und stellt sicher, dass die Berechnungen mit den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen konform gehen.

Martin ist außerdem für Themen der Personalverrechnung und die Erstellung unserer monatlichen Zinssatzempfehlungen sowie deren Publikation zuständig.

January 01, 2021
12 AM

Ausbildung

Martin hat das Bachelorstudium der technischen Mathematik mit Spezialisierung in Finanz- und Versicherungsmathematik an der Technischen Universität Wien erfolgreich abgeschlossen.

Thema seiner Bachelorarbeit: Vererbungseffekte in der Lebensversicherung.

Er absolvierte die Ausbildung zum Personalverrechner am WIFI Wien. Die Prüfung hat er mit sehr gutem Erfolg bestanden.

January 01, 2021
12 AM
z

Sprachen

Deutsch: Muttersprache
Englisch: Verhandlungssicher
January 01, 2021
12 AM

KENNTNISSE
MARTIN KLAUDINGER

  • Leistungs- und beitragsorientierter Pensionsplan
  • Rückdeckungsversicherung
  • Versicherungsmathematische Gutachten
  • Globales Aktuariat
  • Datenschutz
  • Datensicherheit
  • Bewertungen von Pensionsrückstellungen
  • Personalverrechnung